[email protected]                                               

Rapposch Versicherungskonzepte 

Datenschutz & Beschwerdemanagement

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Mag. Ines Rapposch

Grabenweg 68

6020 Innsbruck

[email protected]

+43 676 89881710



BESCHWERDEN


Wir nehmen Beschwerden sehr ernst, denn diese haben aus der Sicht des Beschwerdeführers einen berechtigten Grund und sollen daher auch entsprechend Berücksichtigung finden. Im Rahmen der Bearbeitung einer Beschwerde hat der Beschwerdeführer die Möglichkeit, seine Sicht der Dinge darzulegen und auf mögliche Missstände aufmerksam zu machen. Wir sehen in einer Beschwerde daher auch die Chance, unsere Dienstleistung zu verbessern.

Wenn Sie mit Ihrem Versicherungsvertag unzufrieden sind und eine Beschwerde einreichen möchten, können Sie dies jederzeit tun, senden Sie dazu Ihre konkrete Beschwerde an:

g&o brokernet GmbH

Jakob-Haringer-Straße 5

5020 Salzburg

E-Mail: [email protected]

Telefon: +43 (0)5 01710

Umfang und Inhalt der Beschwerde

Um Ihr Anliegen möglichst rasch und unkompliziert abwickeln zu können, sollte Ihre Beschwerde den Grund sowie etwaige vorhandene Unterlagen (Polizzen, Anträge usw.) enthalten. Bitte führen Sie auch Ihre konkrete Forderung (Grund der Beschwerde) an und wie eine mögliche Lösung für Sie aussehen könnte.

Bearbeitung der Beschwerde

Nach Eingang der Beschwerde erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und werden laufend über die Bearbeitung informiert bzw. sind wir bemüht, Ihre Beschwerde binnen kürzester Zeit in Ihrem Interesse zu erledigen.

Beschwerdestelle für Versicherungsvermittler

Sie können Ihre Beschwerde auch an die Beschwerdestelle für Versicherungsvermittler (§ 365z1 GewO, RL 2002/92/EG) senden. Diese hat gemäß § 365z1 GewO Beschwerden von Kunden und anderen Betroffenen, insbesondere Verbraucherschutzeinrichtungen, über Versicherungsvermittler unentgeltlich entgegenzunehmen. Ihre Beschwerde senden Sie dazu an:

Beschwerdestelle über Versicherungsvermittler im BMWFW

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Abt I/7

Stubenring 1, A-1010 Wien

E-Mail: [email protected]

Telefon: +43 1 711 00 – 805782